TV Denzlingen Leichtathletik

U12 Athletinnen erfolgreich bei Kinderleichtathletik in Malterdingen

Insgesamt vier Athletinnen des TV Denzlingen gingen am vergangenen Wochenende bei der Kinderleichtathletik in Malterdingen an den Start: Svenja (W7), Vanessa (W10), Isabella (W11) und Clara (W11).

Gestartet und gewertet wurde jahrgangsweise. Das Wetter war perfekt und die Anlage in einem sehr guten Zustand, die Bedingungen also perfekt.
Start mit gemeinsamem Aufwärmen war 13 Uhr. Gegen 13.30 Uhr starten pünktlich die einzelnen Altersklassenwettkämpfe.

Als Disziplinen standen auf dem Programm:

  • Weitsprung mit Zone (Messung ab Absprungpunkt)
  • Wurf mit dem Stab (Messung Stabaufkommen in einem Zonenbereich)
  • Hindernislauf ca. 60 m (30 m mit Bananenkartons als Hindernisse, 30 m zurück ins Ziel)
  • W7: Geschicklichkeitsparcours (Hindernisse, Slalomlauf auf der Tartanbahn)
  • W10/11: Biathlon ca. 800 m mit zwei Wurfstationen (200 m Tartanbahn zur 1. Wurfstation, ca. 400 m auf Tartanbahn bis zur 2. Wurfstation, dann ca. 200 m auf Tartanbahn zurück ins Ziel)

Im Vergleich zu den in großer Anzahl antretenden Leichtathletikabteilungen der Mannschaften von Teningen, Malterdingen, Eichstetten, Riegel und Staufen, waren die Denzlinger mit 4 Starterinnen eine kleine Gruppe. Von diesen 4 schafften es 3 auf das Siegerpodest!

Die tollen Ergebnisse im Überblick:

  • Svenja Simmes: W7, Platz 7
  • Vanessa Simmes: W10, Platz 1
  • Isabella Dumm: W11, Platz 3
  • Clara Schwarzwälder: W11, Platz 2

Da hatte sich das Warten auf die Siegerehrung richtig gelohnt, die gegen 17:30 Uhr startete. Die offiziellen Ergebnisse gibt es auch online hier.

Herzlichen Glückwunsch an alle 4 Starterinnen und vielen Dank an Kai-Uwe Schwarzwälder für den Bericht!

Written by Admin on Mittwoch Mai 20, 2015
Permalink -

« Landesmeistertitel für schnelle Freiburger Damen - Erfolgreiche Landesmeisterschaften für Denzlinger Leichtathleten »