TV Denzlingen Leichtathletik

Trainingslager Südfrankreich

Eine Gruppe von 14 Leichtathleten brach im April zu einer Woche Trainingslager in Südfrankreich auf. Ziel der Reise war nicht nur eine Verbesserung der Technik und der Fitness, sondern auch die freundschaftlichen Begegnungen mit dem Partnerverein in La Seyne.

Gefördert wird die Begegnung vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW). Neun Jugendliche der Gruppen zwischen 14 und 19 Jahren fuhren mit den Organisatoren und Betreuern Frank Kiefer und Irene Skorupa-Kiefer sowie den Trainern Tom, Rebecca, Helena nach Saint Cyr sur Mer, in Denzlingens Partnerstadt. Somit konnten die Jugendlichen erste Eindrücke sammeln und erfahren, wie eine lebendige deutsch-französische Freundschaft gelebt werden kann.

Neben dem täglich wechselnden Frühsport am Strand, an der Sanddüne oder im Garten der Unterkunft, standen auch gemeinsame Trainingseinheiten mit den französischen Freunden auf dem Programm, deren Stadion die Denzlinger Gruppe nutzen durfte. Jérôme, der Abteilungsleiter des Französischen Vereins, nahm sich der deutschen Gruppe an und begeisterte die Denzlinger für Diskus und Hammerwurf.

Der sportliche Höhepunkt war ein gemeinsamer Wettkampf im Stadion. Am Abend luden die französischen Partner zu einem Grillfest, bei dem Zeit und Gelegenheit für deutsch-französische Begegnungen war. Die Trainer beider Länder freuten sich über die gemeinsame Woche und hoffen auf einen baldigen Gegenbesuch der Franzosen.

Written by Admin on Montag Mai 6, 2019
Permalink -

« Freiburg Marathon am 07.04.2019 - Sportabzeichentraining ab 7. Mai »